|| Impressum und Datenschutzerklärung|| Kontakt|| Home||

Aktuelles

OWV

Chronik

Die Kläranlage

Die Altanlage

Die Anaerobanlage

Zahlen und Fakten

Verbandsmitglieder

Mitarbeiter

Satzungen/Anträge



Der Weg des Schmutzwassers

Aus dem Abfluss - aus dem Sinn? Wenn das Wasser wieder aus Ihrem Blickfeld verschwindet, beginnt für uns die Arbeit. Wir betreiben und unterhalten ca. 64 km Kanal, 49 Abwasserpumpwerke und ca. 42 km Abwasserdruckleitungen. Über dieses System gelangt das häusliche und industrielle Schmutzwasser zur Kläranlage Prinzenstein. Hier werden täglich ca. 1.600 m³ Schmutzwasser gereinigt und dem natürlichen Wasserkreislauf wieder zugeführt.
Seit Juli 2009 werden die beiden Abwasserströme zunächst getrennt behandelt. Das kommunale Abwasser durchläuft die Kläranlage in bewährter Weise (Die Altanlage). Das Abwasser aus dem Gewerbegebiet Dessora ist im Vergleich zum kommunalen Abwasser hochkonzentriert und gut abbaubar. Es wird daher einer anaeroben Teilstrombehandlung zugeführt. Dabei wird unter Sauerstoffausschluss der Kohlenstoff der organischen Abwasserinhaltsstoffe in Biogas umgewandelt (Die neue Anaerobanlage).